Die Paritätische Geldberatung eG

Navigation

Mehrere Kinder auf einem Klettergerüst

Über die Pa­ri­tä­ti­sche Geld­be­ra­tung eG

Die Paritätische Geldberatung eG wurde 1986 als Tochterunternehmen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW gegründet, um Mitgliedsorganisationen des Verbandes bei der Finanzierung ihrer Arbeit zu unterstützen und ihnen in Finanzfragen beratend zur Seite zu stehen. 

Umfangreiche Dienstleistungen in Sachen Finanzierungsmanagement

Ein neues Klettergerüst für die Kita, ein Anbau in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung, eine energetische Gebäudesanierung, die Einrichtung einer digitalen Infrastruktur, ein Wechsel zur E-Mobilität: Um zukunftsfähig zu bleiben, sind Investitionen in Einrichtungen der sozialen Arbeit unabdingbar. Gleichzeitig sind sie aber für viele gemeinnützige und oft kleinere Vereine schwer zu stemmen. Die Paritätische Geldberatung unterstützt die Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW bei der Finanzierung ihrer Vorhaben und steht ihnen in Finanzierungsfragen beratend zur Seite. Ihr Beratungsspektrum reicht dabei vom Umgang mit Negativzinsen bis hin zur allgemeinen Finanzierungs- und Fördermittelberatung. Die Paritätische Geldberatung arbeitet mit ausgewählten Banken zusammen, bietet bei Bedarf die Begleitung bei Bankgesprächen an und kann eigene Darlehen bis zur Höhe von 25.000 Euro an Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW vergeben.

Die Geldberatung berät außerdem im Krisen- und Sanierungsmanagement, etwa wenn eine Mitgliedsorganisation des Paritätischen NRW finanziell in Schieflage gerät. Aber auch, wer Zuschüsse bei der GlücksSpirale beantragen möchte, kann sich bei der Antragstellung und der Abwicklung Hilfe holen.

Günstig einkaufen und sich gut versichern

Als zusätzlichen Vorteil für die Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW hat die Geldberatung Rahmenverträge mit Unternehmen und Dienstleistern für vergünstigte Konditionen abgeschlossen. Diese Verträge gibt es für Anschaffungen aller Art, vom Büromaterial über das Auto bis zu Versicherungen. Speziell für Kitas gibt es außerdem die Möglichkeit, eine sogenannte Globalversicherung abzuschließen. Sie enthält alle Versicherungen, die eine solche Einrichtung braucht. Das ist besonders für die zahlreichen kleinen Elterninitiativen unter dem Dach des Paritätischen NRW nützlich.

Mehr über die Paritätische Geldberatung eG erfahren

Ansprechperson

Frau Panzer Geschäftsführerin Geldberatung
Stefanie Panzer
Vorstand Paritätische Geldberatung eG