Seite drucken   Sitemap   Mail an die Paritätische Geldberatung eG   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Sanierungs- & Krisenmanagement

Viele soziale Einrichtungen sind von öffentlichen Mittel- & Fördergebern abhängig. Hier wurden die Mittel teilweise umverteilt oder zur „Stabilisierung der Haushaltssituation“ gänzlich reduziert. Dadurch sind viele Bereiche sozialer Arbeit in ihrer Existenz bedroht, denn „…der Kuchen wird nicht größer, sondern die Stücke einfach kleiner“. Dies führt in den Organisationen zu großer Beunruhigung und Verunsicherung rund um die Themen „Sanierung“, „Insolvenzrecht“ und die „persönliche Haftung“ bei Übernahme von Verantwortung in gemeinnützigen Unternehmen.

Der Paritätische bietet hier seine Hilfe an. Es gilt: Je früher der Verband einbezogen wird, desto größer sind die Aussichten auf eine erfolgreiche Sanierung.

In Sanierungsfällen arbeiten wir, je nach Aufgabenstellung, in einem Kompetenzteam, welches verschiedene Disziplinen von „Betriebswirtschaft“, „Fachberatung“ und „Kreisgruppenvernetzung“ abdeckt und mit Banken, den Vertretern der Trägerorganisationen sowie deren Belegschaft eine nachhaltige, zukunftsorientierte und sozialverträgliche Lösung anstrebt.

Sollte Ihnen eines der beispielhaft aufgeführten Probleme auffallen, kontaktieren Sie uns gerne:

• Verringerung der Liquidität
• Verstärkte Inanspruchnahme des Kontokorrentkredites
• Verringerung der Eigenkapitalquote (Verringerung der Rücklagen)
• Verlängerung der Debitoren-/Kreditorenlaufzeiten (Erhöhung der Forderungen, Erhöhung der Verbindlichkeiten)
• Verringerung der operativen Ergebnisse
• Verschlechterung von Kennzahlen wie z. B. Auslastung, Anfragenanzahl, Fehlzeitenquote, Fluktuation, etc.
• Verschlechterung der eigenen Marktposition

Je nach Bedarf unterstützen wir in Teilbereichen oder übernehmen das gesamte Sanierungs-management in Kooperation mit dem Verband und dem PariDienst. Aus rechtlicher Sicht ist uns allerdings keine juristische und/oder steuerrechtliche Beratung möglich.

Ansprechpartner/-in:
Bärbel Wotschke - Telefon 0202 / 2822-170
Ulf-Florian Krause - Telefon 0202 / 2822-175
Marcel Bierkamp, M.Sc. - Telefon 0202 / 2822-172

 



 
top